Medizinische Ästhetik Herten

Medizinische Ästhetik Herten

Disable Preloader

Microdermabrasion / Diamond Peel

Microdermabrasion / Diamond Peel

Was ist Microdermabrasion?

Als Microdermabrasion bezeichnet man eine schonende Methode der Hautverschönerung, die unter anderem für die Behandlung von Falten, Narben oder auch Aknenarben eingesetzt wird. Der Eingriff erfolgt in der Regel schmerzfrei, da bei dem Verfahren lediglich die oberste Hautschicht abgetragen wird.

Microdermabrasion ist eine Form des Peelings, bei der die oberen Hautschichten kontrolliert abgetragen werden. Für diese sanfte Form der Hautabschleifung verwenden wir ein Poliergerät mit feinen Diamantaufsätzen. Das Gerät arbeitet ohne chemische Wirkstoffe allein durch mechanische Einwirkung. Behandelt wird lediglich die oberste Hautschicht, sodass keine Verletzungsgefahr für das umliegende Gewebe besteht.

 Das Verfahren zählt heute zu den beliebtesten ästhetischen Behandlungsmethoden und wird für unterschiedliche Körperpartien angewandt.

 

Gegen welche Hautprobleme hilft die Microdermabrasion?

Die Microdermabrasion wirkt auf zwei verschiedenen Ebenen. Zum einen wird die Haut oberflächlich abgetragen und von Unreinheiten befreit. Zum anderen wirkt die Behandlung regenerierend, verjüngend und straffend auf die Zellstruktur der Haut. Dadurch lässt sie sich gegen oberflächliche Hautprobleme ebenso anwenden wie als naturbelassene Anti-Aging-Methode.

Auch Hautkrankheiten wie Rosacea oder periorale Dermatitis können mit dieser Therapiemethode behandelt werden Lichtschäden (aktinische Keratose)

So hat die Behandlung auch auf Dekolleté und Gesichtshaut eine straffende und verjüngende Wirkung. Kleine Fältchen rund um Mund und Augen bilden sich zurück, das Gesicht wirkt generell jünger und frischer.

 

Ablauf der Microdermabrasion / Mikrodermabrasion

  • Der aktuelle Zustand der Haut wird analysiert
  • gründliche Hautreinigung mit speziellen Produkten, die die Haut entfetten und die Wirkung des Peelings unterstützen
  • Start eigentlichen Microdermabrasion
  • Nach der Behandlung wird die Haut noch einmal professionell gereinigt und ein Pflegeserum aufgetragen
  • Behandlungsdauer ca. 60 – 90 min

 

Hinweis:

Der Patient sollte die Behandlung in den folgenden Tagen durch eine angepasste Hautpflege unterstützen und keine hautreizenden Produkte verwenden. Auch auf Sport und Saunagänge am gleichen Tag sowie Solariumbesuche und Sonnenbaden sollte in den nächsten 2 bis 4 Wochen verzichtet werden. In den folgenden Tagen können unter Umständen leichte Schuppen oder ganz selten Krusten auftreten. Außerdem kann die Haut direkt nach der Sitzung leicht gerötet sein. Bei sachgemäßer Nachsorge durch den Patienten klingen solche Begleiterscheinungen jedoch schnell von selbst ab.

 

Wann sind erste Erfolge sichtbar?

Der straffende Effekt ist in der Regel unmittelbar nach der Microdermabrasion spürbar. Einige Tage nach der Behandlung stellen sich erste sichtbare Ergebnisse ein. In einigen Fällen sind mehrere Behandlungsschritte erforderlich, bis sich das Hautbild sichtbar verbessert. Die Anzahl der notwendigen Behandlungen richtet sich nach der Art und Ausprägung der Hautschäden.

 

Wie lange hält das Ergebnis an?

Oberflächliche Unregelmäßigkeiten lassen sich mithilfe der Microdermabrasion dauerhaft entfernen. Um den straffenden und verjüngenden Effekt der Behandlung zu erhalten, empfiehlt sich in Absprache mit dem Therapeuten eine monatliche Behandlung. Auf diese Weise wird auch verhindert, dass sich neue Unebenheiten bilden.

 

Risiken und Nebenwirkungen der Microdermabrasion

Die Microdermabrasion ist ein schonendes Verfahren, bei dem die Haut lediglich an der Oberfläche und ohne chemische Wirkstoffe behandelt wird. Nach der Behandlung kann es dennoch zu Rötungen und in sehr seltenen Fällen zu kleinen Hautblutungen kommen, die jedoch in der Regel schnell von selbst ausheilen. Bei einer unsachgemäß durchgeführten Behandlung besteht das Risiko von Infektionen, Entzündungen oder Narbenbildung. Das kann etwa bei mangelhafter Hygiene oder zu tiefer Abschleifung der Fall sein. Auch eine unzureichende Nachsorge des Patienten kann das Risiko oben genannter Nebenwirkungen erhöhen. Besonders wichtig ist es, dass sich Patienten einige Tage nach der Behandlung vor UV-Strahlen schützen (LSF 50+), da es sonst zu Pigmentverschiebungen kommen kann.

 

Preis

ab 69 Euro 

Für weitere Fragen stehen wie gerne zur Verfügung.

Vereinbaren sie noch heute einen Termin